Volksbank- Firmenportrait Thomas Illies GmbH

Bäder – in anspruchsvollem und zeitgemäßem Design - von der Idee zur konkreten Planung bis zur handwerklichen Umsetzung 

 
Heizungstechnik – technisch ausgereifte,  qualitätsbewusste Konzepte und Lösungen – individuell geplant für jeden Auftraggeber

Das sind die Kernkompetenzen der Thomas Illies GmbH, die Thomas und Gundula Illies im Jahr 2000 gegründet haben. Der große Wasserhahn als bekennendes Firmenlogo war von Anfang an dabei und macht alle Mitarbeiter des Unternehmens zum „Wasserhahn-Team“, das vorrangig im Jerichower Land und im Umkreis der Niederlassung in Ziesar für Auftraggeber unterwegs und bekannt ist.

 

Der Hauptsitz des Unternehmens ist Hohenseeden, wo alles als Einmannhandwerk begann. Weitere Standorte befinden sich in Burg, OT Reesen und Ziesar.

Seit der Gründung ist die GmbH ständig gewachsen – mit seinen Mitarbeitern und  Auszubildenden, seinen Kunden und Auftraggebern, mit den Partnern und Standorten, an denen das Wasserhahn-Team präsent ist.

 

 

 


Unverändert geblieben sind die Leidenschaft am Handwerk und die Lust zur Umsetzung technisch ausgereifter und zeitgemäßer Konzepte und Lösungen. Dabei ist die Motivation aller Mitarbeiter der zufriedene Kunde. „Unser Anspruch ist es, durch erstklassige Leistungen und Fachkompetenz im Handwerk zu überzeugen.“

Firmenkundenberaterin Heike Hesse im Interview mit Thomas Illies, Geschäftsführer

Heike Hesse: „Herr Illies, wenn Sie heute zurück schauen: Was trieb sie an, ein Unternehmen zu gründen?“


Thomas Illies: „Ich kann mich sehr gut erinnern.  Als erstes stand meine Leidenschaft zu meinem Beruf als Heizungs- und Lüftungsinstallateur. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Mein Blickwinkel auf das Handwerk als Unternehmen hat sich bereits in der Qualifikation zum Handwerksmeister geöffnet.

 

Den Mut und die Motivation, selbst Unternehmer werden zu können und zu wollen hat mir meine Frau gegeben,  die als Bankbetriebswirtin das kaufmännische Knowhow als Gesellschafterin mit in die GmbH eingebracht hat. Vielfältige fachliche und unternehmerische Weiterbildungen haben mich geprägt auf dem Weg zum heutigen Arbeitgeber für aktuell 10 Mitarbeiter.“

Heike Hesse: „Was treibt Sie heute an? Womit begeistern sie in der aktuellen Marktlage Ihre Kunden?“


Thomas Illies: „…mit gut durchdachten und  qualitätsbewussten Konzepten zur Nutzung der modernen Heizungstechnik. Ich selbst bin wirklich begeistert von den technisch ausgereiften Heizungssysthemen, die am Markt sind-  hocheffizient und für verschiedene Energiearten- von der Wärmepumpe über hochmoderne Holz- und Pelletkessel, BHKW = Blockheizkraftwerke und klassische Brennwerttechnik. Unser Team hat das Knowhow  und die Begeisterung für diese Technik mit Zeitgeist, die die Industrie bietet. Davon profitieren unsere Kunden.

Seit 2015 haben wir unter dem Motto: „Ein schönes Bad ist kein Zufall“ eine 4-stufige Badplanung eingeführt. Davon sind unsere Kunden begeistert. Dabei werden die Kundenwünsche ausführlich zusammen getragen, die Gegebenheiten vor Ort geprüft, gemeinsam mit den Bauherren das Bad im neuen 3D-Planungbüro geplant und die Umsetzung mit Sanitär-, Fliesenlegerarbeiten, Elektrik und Komplettierung  aus einer Hand angeboten.

 

Dabei übernehmen wir für unsere Kunden die Koordinierung der einzelnen Gewerke und bieten somit eine absolut unkomplizierte Lösung bei der Badsanierung. Besonders seit dieser 4-stufigen Umsetzung haben wir bei der Fertigstellung und Abnahme schon in so manches zufriedenes Gesicht der Bauherren geschaut. Das ist für uns die Motivation und der Antrieb, diese Strategie weiter auszubauen.

Heike Hesse: „Wie schaffen Sie es, dass Ihre Mitarbeiter und Auszubildenden loyal hinter ihrem Unternehmen stehen?“

 
Thomas Illies: „Täglich umgibt mich das Thema Mitarbeitermotivation. Wir sind ein familiär denkendes Unternehmen. Ich bin mir bewusst, dass jeder Mitarbeiter in seinem Aufgabenbereich täglich neuen Herausforderungen gegenübersteht, die im Rahmen der Firmenphilosophie selbstverantwortlich gemeistert werden müssen. Gegenseitige Wertschätzung im Team und ein unkompliziertes, zielorientiertes Miteinander stehen täglich im Vordergrund. Ehrliches Feedback unserer Auftraggeber nehmen wir gern an, um uns gemeinsam weiterzuentwickeln. Mein Ziel ist es, dass alle Mitarbeiter stolz und gern zum Wasserhahn-Team gehören, dies weitergeben und ggf. auch Auszubildende und neue Mitarbeiter für unser Unternehmen begeistern. Auch unsere Kunden und Auftraggeber erleben dadurch im Kontakt mit dem freundlichen Wasserhahn-Team Kundenorientierung und Zuverlässigkeit.“

 

Heike Hesse: „Wie beschreiben Sie die Geschäftsbeziehung zu uns, Ihrer Volksbank?“

Thomas Illies: „Partnerschaftlich und fair!- das hört sich zunächst erst einmal allgemeingültig an. Aber genauso ist es, wenn man die Geschäftsverbindung in der Tiefe betrachtet. Ich bin seit meiner Lehrzeit aktiver Kunde und Mitglied der damaligen Volks-und Raiffeisenbank Burg eG.

Bei der Gründung der Firma fanden wir in der Volksbank ein offenes Ohr und Unterstützung für unsere Idee. Das war nicht selbstverständlich, deshalb schätze ich das sehr. Eine besondere Verbindung zur Bank ergibt sich auch durch die Tätigkeit meiner Frau im Finanzverbund der Volks-und Raiffeisenbanken, die Ihren Ursprung in der Volksbank Jerichower Land hat und somit angenehme persönliche Verbindungen bestehen. Bei allen Herausforderungen, die wir beim Wachsen unseres Unternehmens gemeistert haben, war die Volksbank immer unser Partner Nr.1. Dabei bin ich mir immer sicher, dass vertrauliche Informationen hier auch genauso, nämlich vertraulich behandelt werden. Die Zusammenarbeit empfinden wir auf Augenhöhe und unkompliziert. Besonders nach der Finanzmarktkrise und bei den aktuellen Herausforderungen, die die Finanzbranche in Europa zu meistern hat, bin ich froh als bodenständiger Handwerksbetrieb eine genossenschaftliche Bank als konstruktiven Partner zu haben. Letztendlich sind es aber immer die Menschen, die Geschäftsverbindungen ausmachen. An dieser Stelle ein ehrliches Danke für die angenehme Zusammenarbeit an Sie, Frau Hesse, Herrn Trost und alle Mitarbeiter der Volksbank, die dazu beitragen.

Kontakt

So erreichen Sie uns:

 

Rietzler Weg 2

39307 Hohenseeden

Telefon: 039344 40885

Fax: 039344 50887

E-Mail: info@wasserhahn.de

Internet: www.wasserhahn.de